Aktuelle Einsätze der Polizei im Kreis Olpe (01.08.2016)

(wS/ots) Kreis Olpe 01.08.2016 | Aktuelle Einsätze der Polizei des Kreises Olpe…

Olpe – Am Wochenende wurden zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen  in der Innenstadt von Olpe mehrere Kraftfahrzeuge durch unbekannte Täter beschädigt. In der Rochusstraße wurden die hinteren linken Seitenscheiben eines grauen Passat Variant und eines schwarzen Audi A 4 zerstört. Auf der Bleichewiese schlugen die Täter die Heckscheibe eines braunen VW Multivan ein. Im letzten Fall konnte der Tatzeitraum eingegrenzt werden auf Samstagabend zwischen 23:30 und 23:45 Uhr. Der Gesamtschaden beträgt rund 2.000 €.

Nach Unfall schlafen gelegt

Olpe – Am Sonntagmorgen meldete um 06:39 Uhr ein Zeuge, er habe soeben auf der Strecke zwischen Altenkleusheim und Neuenkleusheim ein verlassenes, unfallbeschädigtes Fahrzeug aufgefunden. Vor Ort wurde durch die Streife festgestellt, dass ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer offensichtlich in der Nacht auf dem Verbindungsweg von Altenkleusheim nach Neuenkleusheim in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte und zunächst nach links von der Fahrbahn abgekommen war.

Symbolfoto: M. Groß / wirSiegen.de

Symbolfoto: M. Groß / wirSiegen.de

Der PKW zerstörte auf einer Länge von 29 Metern den Weidezaun, kam nun nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baumstumpf, auf dem der PKW mit der Hinterachse hängen blieb. Das Fahrzeug wurde erheblich beschädigt, Fahrer- und Beifahrerairbag hatten ausgelöst. Der Fahrzeugführer hatte sich von der Unfallstelle entfernt und vorsorglich die Kennzeichen gleich mitgenommen. Mittels der Fahrgestellnummer konnte der 22-jährige Fahrzeughalter ermittelt und später auch unverletzt an der Wohnanschrift in Neuenkleusheim angetroffen werden. Er räumte ein, gegen 01:30 Uhr den Unfall verursacht zu haben. Da er einige Stunden nach dem Unfall noch deutlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde er der Wache zwecks Blutentnahme zugeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand insgesamt 10.500 € Sachschaden.

Zusammenstoß zwischen PKW und Fahrrad

Lennestadt – Am Sonntagvormittag befuhren ein 64-Jähriger und sein Begleiter hintereinander mit ihren Rennrädern die Meggener Straße (B 236) in Richtung Ortsmitte. Eine 19-Jährige überholte die Räder und bog kurz darauf an der Einmündung Meggener Straße/ Walzwerkstraße nach rechts ab. Sie übersah dabei, dass der erste der beiden Radfahrer bereits den Einmündungsbereich erreicht hatte. Der Radfahrer, der geradeaus fahren wollte, konnte nicht mehr bremsen, fuhr in die die rechte Fahrzeugseite des VW und stürzte. Hierbei verletzte er sich leicht. Es entstand 1.100 € Sachschaden.

Fahrrad aus Garage gestohlen

Finnentrop – Unbekannte Täter stahlen am Wochenende ein grünes Fahrrad der Marke Stevens im Wert von 1.000 € aus einer Garage in der Lennefeldstraße in Bamenohl. Das Garagentor war geschlossen, allerdings nicht verschlossen.

Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Finnentrop – Am Sonntagnachmittag befuhr ein 50-Jähriger mit seinem PKW die Esloher Straße (L 880) in Fretter in Richtung Deutmecke. Er beabsichtigte zwei Radfahrer, die nebeneinander in dieselbe Richtung vorausfuhren zu überholen, übersah dabei jedoch, dass einer der Radfahrer nach links abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß. Der 44-jährige Radfahrer, der einen Schutzhelm trug, stürzte und verletzte sich hierbei leicht. Es entstand kein nennenswerter Sachschaden.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]