Sommerferienfreizeit im Kindelsberger Reitverein

(wS/red) Kreuztal 24.08.2016 | Jeweils 4 Tage hat der Reit und Fahrverein Kindelsberg in Kreuztal eine Sommerfreizeit für je 16 Kinder angeboten. Dieses Willkommensangebot für alle pferdeinteressierten Kinder sollte eine tolle Gelegenheit sein, behutsam an das Thema Pferde und Reiten herangeführt zu werden.

Der Reiterhof bot den Kindern ein interessantes Ferienprogramm mit viel Abwechslung. Da konnte Heimweh gar nicht erst aufkommen! Ferien auf dem Ponyhof inklusive Reituntericht sind vor allem für Mädchen ein Traum. Für ein eigenes Pony Verantwortung zu übernehmen, es zu pflegen und zu reiten, ist auf manchem Ponyhof Teil der dort gelebten Erlebnispädagogik.

Sommerferienfreizeit im Kindelsberger Reitverein. (Foto: Verein)

Sommerferienfreizeit im Kindelsberger Reitverein. (Foto: Verein)

Die Ponys Snowy, Kenny, Max und ihre Freunde stellten sich zur Verfügung, die ersten Schritte im Umgang mit einem Pony zu erlernen. Das Pony aus der Box holen, die Hufe auskratzen, das richtige Striegeln bis hin zum geführten Reiten erbrachte alle Kindern viel Freude.

Beim Ausreiten in die schöne Umgebung lernten sich die Kinder untereinander kennen, schlossen Freundschaften und stärkten im täglichen Miteinander auf dem Reiterhof ganz nebenbei ihre soziale Kompetenz.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen, welches durch engagierte Mütter der Mitgliedschaft organisiert wurde, konnten die Kinder sich im Planschbecken erfrischen oder auf der Reitanlage spielen. Im Anschluss wurden die Ponys dann von den Kindern von der Wiese geholt und noch einmal mit Möhren und Schmuseeinheiten verwöhnt, bevor es nach Hause ging.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]