Bad Laasphe – Wintervideo Schülergruppe und Gewinnübergabe Herbstmarkt

(wS/red) Bad Laasphe 30.10.2018 | Gewinnübergabe vom Gewinnspiel des Bad Laaspher Herbstmarktes

Der diesjährige Herbstmarkt stand wieder unter dem Motto „Pils trifft Pilz“ und kam bei den Besuchern gut an. Nicht nur das Angebot von den vielfältigen Essenständen – Gerichte mit Pilzen sorgten für rege Aufmerksamkeit des Mottos, sondern auch das gemeinsam von der Brauerei Bosch und der TKS Bad Laasphe initiierte Gewinnspiel. Dabei musste die richtige Antwort zur Gewinnfrage: „Die Brauerei Bosch ist der älteste noch bestehende Gewerbebetrieb in Wittgenstein und seit jeher ein wichtiges Aushängeschild für Bad Laasphe und das Wittgensteiner Land. Seit wie vielen Jahren gibt es den Traditionsbe-trieb?“ gegeben werden. Keine leichte Aufgabe für die vielen Bürger und Gäste, die sich an dem Gewinnspiel beteiligten. Die richtige Antwort lautete 313.

Nach Auswertung der über 200 Gewinnspielkarten konnten die 10 glücklichen Gewinner ausgemacht werden: Henning Grebe (Bad Berleburg), Jasmin Roth (Bad Laasphe), Svenja Weber (Banfe), Anne Blöcher (Breidenbach), Eva Pitz (Biedenkopf), Friedhelm Leopold (Erndtebrück), Brigitte Werner (Siegen), Andreas Schlöffel (Bad Laasphe), Bastian Gerdau (Bad Berleburg) und Andreas Linke (Bad Laasphe).

Leider konnten zur Übergabe nicht alle Gewinner vor Ort sein. Ein Teil der Gewinner aber fand sich am 23.10.2018 zur Über-gabe im Haus des Gastes ein und nahm mit Freude Ihre Preise entgegen. Hierbei wechselten wertvolle Preise der Brauerei Bosch und der TKS Bad Laasphe den Besitzer. So konnten sich die anderen Platzierten beispielsweise über einen Brauereiführungs-Gutschein freuen. Auch die weiteren Gewinnplätze wurden mit Brauereibesichtigungs- oder Bad Laaspher Ge-schenkgutscheinen, Bierbrand und Bier belohnt.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und wünschen viel Spaß mit den Preisen.

Foto der Gewinnübergabe (©TKS) Bildunterschrift: Gewinnübergabe im Haus des Gastes / Henning Grebe (Bad Berleburg), Zsuzsanna Szücs (TKS Bad Laas-phe), Andreas Schlöffel (Bad Laasphe), Jasmin Roth (Bad Laasphe), Ingrid Nitsche (Bad Laasphe)

Thema: Projekt von Schülern der BSB Biedenkopf in der TKS Bad Laasphe ab sofort online

Seit einigen Jahren schon bearbeiten die Schülerinnen und Schüler der Beruflichen Schulen Biedenkopf in Ihrer Projektphase verschiedene Themen für die Tourismus, Kur und Stadtentwicklung Bad Laasphe GmbH. Ziel ist es, den Schülern mit realen Projekten die Möglichkeit zu geben, die theoretisch in den Unterrichtseinheiten erlernten Grundlagen auch in der Praxis anzu-wenden. Somit konnten sie ihre Kompetenzbereiche erweitern und den Umgang in der Praxis anfallenden Problemen erlernen.

In 2018 wurde erneut ein Videoprojekt durchgeführt. Die Gruppe mit den Projektmitgliedern Mascha Dittmann, Kim Aileen Kramer, Julia Marie Puy und Christin Reuter hatten es sich zur Aufgabe gemacht ein Imagevideo über alle Wintersportmög-lichkeiten in Bad Laasphe zu drehen. Die verschiedenen Möglichkeiten zum Skilanglauf, Abfahrt oder Rodeln in Bad Laasphe und Umgebung waren schnell gefunden und aufgrund des guten Schnees zum Drehtermin im Januar sind die Aufnahmen sehr gut gelungen. Das Video gibt eine Übersicht der Wintersportmöglichkeiten in Hesselbach, Sohl, Kleingladenbach und der Sackpfeife. Veröffentlicht ist der Film ab sofort, der nächste Winter kann kommen.
Das Video wird dann auf unserem Youtube-Kanal und auf unserer Facebook-Seite zu sehen sein und kann zudem über die Website der TKS unter http://www.tourismus-badlaasphe.de angesteuert werden (Box auf rechter Seite).
Seit mehreren Jahren bietet die TKS in Kooperation mit den Beruflichen Schulen in Biedenkopf Projekte für Schülergruppen an. Die Ergebnisse beider Gruppen erfreuen uns und helfen uns weiter, in der Präsentation nach außen noch besser und vielfältiger zu werden.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier