Hilchenbach – Unterwegs im Wunderland im Rahmen des Kulturrucksack NRW

(wS/red) Hilchenbach 18.10.2018 | Unterwegs im Wunderland im Rahmen des Kulturrucksack NRW

Die Terrasse wird zum tiefen Abgrund,ein Klavier zum Hintergrund für einen Bandauftritt, eine Wiese zur Landschaft aus dem Wilden Westen und eine Melone die Kulisse für eine Baustelle. Die Miniaturfotografie stellt Alltagssituationen in ungewönlicher Umgebung mit kleinen Figuren dar.

Foto: Stadt Hilchenbach

Mit viel Kreativiät und Phantasie haben zehn Teilnehmerinnen im Rahmen eines kostenfreien Workshops mit der Fotografin Heike Jung diesen Foto-Effekt nachgestellt. Mit Smartphone und Tablet ausgerüstet entstanden an zwei Workshoptagen tolle Szenen.

Foto: Stadt Hilchenbach

Ziel des Landesprogramms „Kulturrucksack NRW“ ist, allen Kindern und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren kostenlose und deutlich kostenreduzierte kulturelle Angebote zu eröffnen. Die Stadt Hilchenbach ist als Kommune seit drei Jahren Partner im Kooperationsverbund im Kreis Siegen-Wittgenstein.

Foto: Stadt Hilchenbach

Am 10. und 17. November, jeweils von 10 Uhr bis 16 Uhr folgt der nächste Workshop zum Thema „Manga Zeichnungen“ im Jugendtreff „Next Generation. Unter Leitung der Dipl. Designerin und Manga-Künstlerin Verena Achenbach von der Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein bekommen die Teilnehmenden beste Unterstützung. Anmeldungen unter: www.kjb-angebote.de

Foto: Stadt Hilchenbach

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier