Siegen/Weidenau – „alles Acryl“ im Café Sohler – Abwechslungsreiche Ausstellung bis 15. Dezember

(wS/red) Siegen-Weidenau 22.10.2018 | „alles Acryl“ im Café Sohler – Abwechslungsreiche Ausstellung bis 15. Dezember

„alles Acryl“ – unter diesem Motto steht die neue Ausstellung im Café Sohler im Kreisklinikum Siegen. Die Siegenerin Barbara Varnholt präsentiert gemeinsam mit fünfzehn Schülern ihrer Malschule ihre Werke. Sie hatte bereits eine Einzelausstellung im Café Sohler. Die Ausstellung zeigt die Bandbreite der Acrylmaltechnik: Werke in Lasurtechnik, Spachteltechnik, Collagen und abstrakte Bilder wechseln sich ab. Im Atelier „meine-mal-art“ von Barbara Varnholt lernen die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit Acrylfarben und diversen Hilfsmitteln.

Die verschiedenen Techniken werden anhand der Bilder erläutert und vertieft, dabei steht Barbara Varnholt den Malschülern, Anfänger und Fortgeschrittene, zur Verfügung. Die Malabende finden immer dienstags und donnerstags statt. Die Malschule feierte in diesem Jahr ihren zehnten Geburtstag Die Ausstellung im Café Sohler läuft noch bis zum 15. Dezember. Die Bilder sind auf Anfrage auch verkäuflich.

Antje Krumm, Andrea Böcher, Barbara Varnholt, Ulrike Pump, Annette Bettendorf, Elisabeth Solms, Ingrid Hoffmann und Eugenia Schmedt gestalten gemeinsam die Ausstellung im Café Sohler.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier