Siegen-Wittgenstein – Infoveranstaltung „Vertretung gegenüber Ämtern und Behörden“

(wS/red) Siegen-Wittgenstein 26.10.2018 | Vertretung gegenüber Ämtern und Behörden -Infoveranstaltung für ehrenamtlich rechtliche Betreuer-

Auf einmal ist alles anders: Ein Unfall oder eine Krankheit kann dafür sorgen, dass Menschen ihr Leben nicht mehr selbstständig meistern können. Dann kann ein ehrenamtlicher Betreuer zur großen Hilfe werden. Er unterstützt zum Beispiel in finanziellen Fragen und begleitet Behördengänge. Darum geht es auch in der Veranstaltung „Vertretung gegenüber Ämtern, Behörden, Kassen und Versicherungen“ als Aufgabenkreis“, die am Mittwoch, 7. November 2018, um 17:00 Uhr im Rathaus der Stadt Siegen in Weidenau (Weidenauer Str. 211-213, 57076 Siegen) stattfindet.

Der Betreuungsverein Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. informiert über die verschiedenen Sozialleistungen der jeweils zuständigen Behörden und über die soziale Infrastruktur vor Ort. Anhand eines Fallbeispiels wird demonstriert, wie der übliche Ablauf beim Übergang von der eigenen Wohnung des Betreuten in ein Pflegeheim ist und welche Anträge wann und wo gestellt werden müssen.

Im Anschluss an den Vortrag können die Teilnehmer im Einzelgespräch gezielt weitere Informationen zu Fragen und Problemen innerhalb dieses Aufgabenkreises erhalten.

Die Veranstaltung ist Teil des Fortbildungsangebotes, das die Betreuungsbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein jährlich für ehrenamtlich rechtliche Betreuer organisiert.
Anzeige/Werbung
Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier