Burbach – Alkohol, kein Führerschein und 15.000 € Sachschaden

(wS/ots) Burbach 03.11.2018 | Unfallverursacher alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs 

Am Freitagabend, 02.11.2018 gegen 21:40 Uhr, befuhr ein 39-jähriger PKW-Fahrer die Straße Zur Eisenkaute in Burbach und beschädigte dabei vier geparkte PKW.

Bei der anschließenden Unfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der Fahrer nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis, dafür jedoch alkoholisiert war. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt 15.000 EUR.

Die Polizei kennt kein Pardon für Alkoholsünder | Foto: Achiv Polizei NRW

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier