Olpe – Frau stürzt mit Pedelec und verletzt sich schwer / Unfallflucht in Wenden

(wS/ots) Olpe 15.05.2019 | Berichte der Kreispolizeibehörde Olpe vom 15.05.2019

Bereich Olpe/ Wenden/ Drolshagen

72-Jähriger bei Alleinunfall verletzt

Olpe- Gestern Nachmittag (14. Mai) hat sich gegen 15.55 Uhr ein 72-Jähriger bei einem Alleinunfall auf der Straße „Rosenthal“ in Fahrtrichtung Drolshagen verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mann mit seinem KIA nach links von der Fahrbahn ab. Dabei wurden ein Telefonmast und ein Baum beschädigt. Ein Rettungswagen brachte den 72-Jährigen aufgrund leichter Verletzungen in ein Krankenhaus. Der KIA war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Der Pkw war durch den Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Foto: Polizei Olpe

12-Jährige bei Verkehrsunfall verletzt

Olpe- Am Dienstagnachmittag (14. Mai) gegen 14.50 Uhr hat sich ein Verkehrsunfall auf der Martinsstraße zwischen einem Mazda-Fahrer und einer Opel-Fahrerin ereignet, bei dem die Tochter der Opel-Fahrerin verletzt wurde. Zunächst befuhr der 51-jährige Mazda-Fahrer die Martinstraße in Richtung Günsestraße. In Höhe eines Verbrauchermarktes wendete er auf der Straße und blieb am Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Pannenklöpperstraße stehen. Als der Mazda-Fahrer sich wieder in den Verkehr einordnen wollte, übersah er die 37-Jährige Opel-Fahrerin, die ebenfalls die Martinsstraße stadteinwärts befuhr. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch die 12-jährige Tochter leicht verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Kinderkrankenhaus. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Frau stürzt mit Pedelec und verletzt sich schwer

Wenden- Bereits am Montag (13. Mai) befuhr eine 59-Jährige mit ihrem Pedelec den „Dohlenweg“ von Möllmicke aus in Richtung Gerlingen. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte sie und verletzte sich dabei schwer. Ein Zeuge verständigte einen Rettungswagen, der die Frau in ein Krankenhaus brachte, wo sie stationär verblieb. Es entstand ein geringer Sachschaden an dem Pedelec.

Polizei sucht Zeugen: Unfallflucht in Wenden

Wenden- Bereits am 7. Mai 2019 meldete ein 24-Jähriger eine Unfallflucht, die sich nach seinen Angaben in derselben Nacht gegen 3.40 Uhr ereignet hatte. Nach Angaben des Anzeigenerstatters befuhr er mit einem Toyota die Schubertstraße von Wenden in Richtung Gerlingen. Da er einen Freund noch nach Hause fahren wollte, wendete er. Kurz bevor er den Wendevorgang abschließen konnte, näherte sich von hinten ein Pkw aus Richtung Wenden. Daraufhin stießen die Fahrzeuge zusammen, wobei die linke Seite des Toyota komplett beschädigt. Anschließend setzte der derzeit noch unbekannte Fahrer eines vermutlich dunklen Kombis zurück und entfernte sich in Richtung Brückenstraße. Bei dem Unfall entstand an dem Toyota ein Schaden im hohen, vierstelligen Bereich. Wer den Unfallhergang beobachtet hat oder Hinweise zum Unfallgeschehen geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Olpe unter der Telefonnummer 02761-9269-0.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier