Saisonabschlussfeier des EJOT Team TV Buschhütten

(wS/red) Kreuztal-Buschhütten 18.11.2019 | Saisonabschlussfeier 2019 des EJOT Team TV Buschhütten

„… EINER für ALLE und ALLE für´s Team…“
Die erfolgreiche Liga Saison 2019 der EJOT Teams wurde am Freitag in Buschhütten gebührend gefeiert. Der Einladung waren der stellvertretende Landrat des Kreises Siegen Wittgenstein Karl-Ludwig Bade, die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Kreuztal Elfrun Bernshausen, die Partner des EJOT Teams und natürlich die Triathletinnen und Triathleten des Teams nebst Familien gefolgt. In der Turnhalle in Buschhütten trafen sich alle Gäste, um einen Rückblick auf die Saison 2019 zu werfen. Das Leitbild 2019 „…EINER FÜR ALLE UND ALLE FÜR´S TEAM…“ zog sich durch die gesamte PP-Präsentation, von Sportdirektor Rainer Jung erstellt und präsentiert und am Ende waren sich alle einig, dass dieses Leitbild in 2019 auch umgesetzt wurde in den Ligateams. Nach den Grußworten des Kreises Siegen-Wittgenstein, der Stadt Kreuztal, des Namensgebers der Firma EJOT, durch Andreas Wolf und den 1.Vorsitzenden des TVG Buschhütten Olaf Kohn, standen unter dem Motto: DANKE

„… Das DANKE macht das Bitte erst rund…“
DANKE an die Partner, denn ohne unsere Partner und Freunde gäbe es das Team nicht. Am Freitagabend wurde ein neuer Partner ab 2020 vorgestellt die Firma Hans Flender GmbH + Co KG aus dem Siegerland, die vertreten wurde durch Michael Böhnke. Bereits bei der EM in Portugal wurde das EJOT Team von der Firma Flender unterstützt und Herr Böhnke war mit dabei vom Abflug in Düsseldorf an. Er fühlte sich von der ersten Minute an „als weiteres Teammitglied“ in die Gruppe integriert und die Firma Flender gut repräsentiert. So wurde in der vergangenen Woche dann der Vertrag für die nächsten Jahre unterschrieben.

„…ein Abschied hat oft einen tieferen Sinn, denn er ist immer auch ein Neubeginn…“
Verabschiedet wurden der sportliche Leiter der NRW-Liga Herren Mannschaft Lars-Erik Fricke, Andrea und Marco Göckus vom Bundesligateam, Jonas Frensch – Kindertraining und Jonas Hoffmann als Athlet.

„…DANKE macht das Bitte erst rund…“
DANKE an die SUPPORTER des EJOT Teams hier wurden bereits am Freitag die „Neuen“ im Team vorgestellt. Nicht neu, da in 2019 für das NRW-Liga Damen Team, zusammen mit Ellen Knoepke, verantwortlich, ist die Theresa Baumgärtel. Sie wird sportliche Leiterin des Bundesliga Damen Teams. Rainer Jung wird der sportliche Leiter der Bundesliga Herren. Jonathan Zipf unterstützt ihn als Teamkapitän der Herren dabei, wird aber weiterhin auch als Athlet zur Verfügung stehen. Eva Kapp und Christopher Stötzel ergänzen die Bundesligateams. In der NRW-Liga der Herren übernimmt die sportliche Leitung Daniel Knoepke der von Raul Valero Gallegos.

Bilder der zurückliegenden Liga Saison, die Ehrungen für die einzelnen Erfolge finden bei der Mitgliederversammlung des TVG Buschhütten statt, vom Nachwuchs bis zur Bundesliga folgten.

DANK an die Firma EJOT, die dem Team einen neuen 8-Sitzer Bus zur Verfügung stellt. Der „Chef“ rund um den Bus ist Heiner Stötzel.

Inga und Sinan präsentierten in einer kleinen Modenschau die neue Skinfit- Bekleidung des Teams für die nächsten 3 Jahre. ALLE Teams werden mit dem Bekleidungsset aus Jacke, Hemd/Bluse, T-Shirt, Langer Hose und kurzer Hose ausgerüstet. Damit nicht nur die Bundesligateams davon profitieren, hat der Verein Geld in die Hand genommen und den Athletinnen und Athleten entstehen keine Kosten.

Natürlich durfte ein Rückblick auf die Team Europameisterschaften in Alhandra/Portugal nicht fehlen bei dem ein sehr guter 6.Platz erzielt wurde.

Mit dem Saisonabschlussfilm der Bundesliga 2019 endete der offizielle Teil des Abends. Am EJOT Buffet und der Krombacher Theke wurde noch bis spät in die Nacht gefeiert.

Bericht und Fotos : Sabine Jung
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier