Aktiv-Wochenende der Männer mit viel Bewegung und Spaß

(wS/red) Siegen/Hilchenbach 03.12.2019 | Bewegung, Fitness und Spaß beim Männer-Aktiv-Wochenende

Auch in diesem Jahr richtete der Siegerland-Turngau mit Unterstützung des Kreissportbundes ein Aktiv-Wochenende der Männer aus. Ein anspruchsvolles, sportliches Programm mit der Referentin „Sandra Jüngst“ und dem Referent „Lars Niwar“ brachte die Senioren-Turner des Siegerland-Turngaues unter Leitung und Organisator Volker Arend am ersten Advents-Wochenende mächtig ins Schwitzen.

Gestartet wurde das Aktiv-Wochenende unter dem Motto „Bewegung, Fitness, Gemütlichkeit und Spaß“ für Männer ab 30 Jahren in der Allenbacher Turnhalle.

Nach dem Sportlichen Programm wurde auf dem Weg zur Unterkunft, dem Jugendwaldheim Gillerberg, ein Zwischenstopp auf dem kleinen, rustikalen Grunder Weihnachtsmarkt eingelegt.

Foto: Marie Fuchs

Eine Überraschung und ein besonderes Highlight war die Krimi-Lesung mit der Weidenauer Autorin „Anette Schäfer“ nach dem Abendessen. Auch der gemütliche Teil kam nicht zu kurz. Der „krönende Abschluss“ dieses jährlichen stattfindenden Wochenendes ist stets das gemütliche Beisammensein im „Meisenstübchen“ mit Schifferklavier, Gesang und guter Laune.
Die „Nordic-Walking Abschlusswanderung“ am nächsten Morgen in freier Natur, auf der Ginsberger Heide, machte die Köpfe wieder frei.

Foto: Marie Fuchs

Verpflegt wurden die Teilnehmer bestens im Jugendwaldheim Gillerberg und so endete ein rundum schönes und harmonisches Aktivwochenende mit zufriedenen Teilnehmern. Die Senioren-Turner des Siegerland-Turngaues freuen sich schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Bericht: Volker Arend

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier