Siegen: Verkehrsunfall – 12-Jährige beim Überqueren der Straße verletzt

(wS/ots) Siegen 15.12.2019 | 12-Jährige von Pkw erfasst und zu Boden geworfen

Am Samstag, 14.12.2019, gegen 16:00 Uhr, wollte eine 12-Jährige mit ihren 2 Freundinnen (beide 12 Jahre alt) die Eiserfelder Straße in Höhe der Metro überqueren, um noch den Bus zu erreichen, der bereits abfahrbereit an der Haltestelle stand. Die drei Mädchen liefen, vermutlich ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, los.

Dabei wurde dann eines der Kinder vom Seitenspiegel eines Pkw erfasst und zu Boden geworfen. Der 20-Jährige Fahrer des Audi kümmert sich sofort um das Mädchen, welches mit Verletzungen in das Kinderkrankenhaus in Siegen gebracht wurde.

Symbolfoto wirSiegen

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier