Siegen: Zufallsfund bei der Festnahme eines gesuchten Mannes

(wS/red) Siegen 14.12.2019 | Profimäßiger Diebstahl und Weiterkauf von E-Bikes wird vermutet

Ein mit Haftbefehl gesuchter 40-Jährige wurde am Freitag, 13.12.2019, gegen 17:00 Uhr, von zivilen Beamten der Polizei Siegen in seiner Wohnung in der Unteren Metzgerstraße angetroffen. Dabei fielen den Beamten im Keller des Hauses zwei hochwertige E-Bikes auf. Eines der Räder lag im Fahndungssystem als gestohlen ein. In der gut eingerichteten Kellerwerkstatt wurde Fahrradteile, typische Werkzeuge zum Verändern von Rahmennummern, sowie Drogen aufgefunden.

Die Beamten gehen davon aus, dass der Mann seinen Lebensunterhalt damit „verdient“, dass er Fahrräder stiehlt, die Rahmennummern verändert und diese dann gewerbsmäßig vertreibt.

Archivfoto wirSiegen

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier