Frühlingsboten im Technikmuseum Freudenberg

(wS/red) Freudenberg 02.03.2020 | Frühlingsboten im Technikmuseum Freudenberg

Wäre es nicht schön, wenn der Frühling endlich Einzug halten würde. So lang, nass und dunkel waren die letzten Monaten! Und nicht nur die Technik- und Oldtimerfreunde sehnen sich den Frühling herbei. Im Technikmuseum Freudenberg sollen schon jetzt die guten Geister der warmen Jahreszeiten beschworen werden. Und dass mittels Frühlingsboten. Diese müssen jedoch erst einmal zahlreich gebastelt werden. Und da sind die jungen Familien gefragt. Denn die Frühlingsboten sollen von Kindern selbst hergestellt werden.

Daher ruft das Technikmuseum Freudenberg für Sonntag, 8. März 2020 Familien auf an einem Eltern / Kinder Workshop teilzunehmen. Gudrun Denker, Museumspädagogische Kraft im Technikmuseum leitet die Kinder unter der Mithilfe der Eltern an. Der offene Workshop richtet sich an Kinder ab 6 Jahren. Die Materialkosten betragen 10,- Euro je teilnehmendem Kind. Vor- oder nach dem Workshop bietet sich ein Gang durch das Museum an, denn noch bis zum 29. März 2020 wird die erfolgreiche Filmauto-Ausstellung „Von Fledermäusen & Krabbeltieren“ dort präsentiert.

Und auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz: Im gemütlichen Café „Schrauberstübchen“ lässt es sich bei frischen Waffeln, Kaffee oder Kakao vortrefflich verschnaufen. Mehr Informationen auch zu den Öffnungszeiten unter www.technikmuseum-freudenberg.de

Alle Fotos: Verein

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier