Randalierer schlägt auf Polizeibeamten ein

(wS/ots) Siegen 16.03.2020 | Am Samstag (14.03.), gegen 11:30 Uhr, wurden Beamte der Wache Weidenau zum Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) nach Siegen gerufen.

Ein 64-Jähriger, stark alkoholisierter Mann (mehr als 1,8 Promille) randalierte zunächst in der City-Galerie, schrie herum und pöbelte Passanten an. Als die Beamten an der City-Galerie eintrafen, war der Mann bereits in einen haltenden Bus eingestiegen. Dort randalierte er ebenfalls und schrie grundlos die Fahrgäste an. Mit gutem Zureden schafften es die Polizisten, dass der 64-Jährige zunächst aus dem Bus ausstieg.

Allerdings verschärfte sich die Situation draußen wieder. Der Mann schlug und boxte einem Beamten in den Magen. Letztendlich konnte der Randalierer zur Polizeiwache gebracht werden.

Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen Widerstand, Beleidigung und Körperverletzung.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

48 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute