Update Corona Freitag 24.04.2020

(wS/red) Siegen-Wittgenstein 24.04.2020 | 286 Infizierte seit Beginn der Corona-Pandemie – Zahl der aktuell Erkrankten sinkt auf 116

Am heutigen Freitag sind drei positive Corona-Testergebnisse im Kreisgesundheitsamt eingegangen. Gleichzeitig konnten acht Patienten als genesen aus der Überwachung des Kreisgesundheitsamtes entlassen werden.

Damit liegt die Zahl der seit Beginn der Corona-Pandemie Infizierten im Kreis Siegen-Wittgenstein jetzt bei insgesamt 286 Personen. 163 Patienten sind bereits wieder genesen, 116 Personen aktuell noch erkrankt, sieben verstorben.

Unter den neu erkrankten Personen sind zwei Frauen, beide Anfang 70 aus Netphen und Bad Berleburg sowie ein neunjähriges Kind aus Hilchenbach.

Als Genesen konnten heute aus der Überwachung des Gesundheitsamtes entlassen werden: drei Frauen aus Siegen (Mitte 50, Ende 40 und Mitte 30), drei Frauen aus Kreuztal (Mitte 50, Ende 50 und Anfang 70) ein Mann aus Wilnsdorf (Mitte 20) und eine Frau aus Freudenberg (Mitte 60).

13 erkrankte Personen werden derzeit im Krankenhaus behandelt, drei von ihnen intensivmedizinisch. In dieser Woche wurden im Auftrag des Kreisgesundheitsamtes insgesamt 300 Testungen durchgeführt.

Übersicht (Stand 24.04.20)

Aktuell Erkrankte (abzüglich der Genesenen und Verstorbenen) verteilt auf die elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein:

Bad Berleburg 4

Bad Laasphe 0

Burbach 2

Erndtebrück 0

Freudenberg 7

Hilchenbach 21

Kreuztal 7

Netphen 11

Neunkirchen 2

Siegen 59

Wilnsdorf 3

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier