Verpflichtungserklärungen online ausfüllen

(wS/red) Siegen 27.05.2020 | Online-Dienstleistungen werden Schritt für Schritt ausgeweitet

Daten für Verpflichtungserklärungen jetzt über Serviceportal SiWi Online erfassbar

Der Kreis Siegen-Wittgenstein weitet seine Online-Dienstleistungen Schritt für Schritt weiter aus. Als erste Ausländerbehörde in Südwestfalen bietet der Kreis ab dem 1. Juni die Möglichkeit, Verpflichtungserklärungen für die Einladung ausländischer Gäste online abzugeben.

Eine Verpflichtungserklärung ist immer dann erforderlich, wenn jemand, der in Deutschland lebt, einen ausländischen Staatsangehörigen einladen will, der zur Einreise nach Deutschland ein Visum benötigt. Das Visum wird von der zuständigen deutschen Botschaft oder dem Generalkonsulat im Herkunftsland des Gastes in der Regel nur dann erteilt, wenn sichergestellt ist, dass der Lebensunterhalt des Gastes gedeckt ist. Mit der formellen Verpflichtungserklärung soll sichergestellt werden, dass ein Gastgeber beispielsweise für den Lebensunterhalt seines Besuchers bürgt, wenn dieser nicht selbst dafür aufkommen kann.

Die Verpflichtungserklärung muss gegenüber der für den Wohnsitz des Gastgebers zuständigen Ausländerbehörde abgegeben werden, das heißt für Einwohner aller Städte und Gemeinden im Kreis Siegen-Wittgenstein gegenüber der Ausländerbehörde des Kreises. Ausnahme ist lediglich die Stadt Siegen, die eine eigene Ausländerbehörde hat.

Um unnötige Wartezeiten in der Kreis-Ausländerbehörde zu vermeiden, können potenzielle Gastgeber ab Juni sämtliche erforderliche Angaben online eingeben und auf der entsprechenden Plattform auch alle notwendigen Unterlagen hochladen, wie beispielsweise eine Arbeitsbescheinigung. Die zuständige Mitarbeiterin der Ausländerbehörde prüft dann die Angaben und macht die Unterlagen fertig. Der Gastgeber muss abschließend nur noch zu einem zuvor vereinbarten Termin in die Ausländerbehörde kommen, um das vom Bundesministerium des Innern vorgesehene fälschungssichere Formular für Verpflichtungserklärungen zu unterschreiben und ggf. eine Sicherheitsleistung zu hinterlegen.

Sämtliche Informationen und Formulare zur Verpflichtungserklärung sind auf der Homepage der Kreisverwaltung unter www.siegen-wittgenstein.de hinterlegt: Am besten im Suchfeld „Verpflichtungserklärung“ eingeben und den Link unter „Dienstleistungen“ anklicken. Die entsprechende Web-Anwendung VisitVIS-Online ist auch direkt unter https://visitvis.siegen-wittgenstein.de erreichbar oder über das Serviceportal SiWi Online.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier