Polizei Olpe: Unbekannte dringen in Wohnung ein+Oldtimer in Saalhausen beschädigt+Bienenvolk gestohlen…….

(wS/ots) Olpe 22.06.2020 | Berichte der Kreispolizeibehörde Olpe vom 22.06.2020 |

Bereich Olpe/ Wenden/ Drolshagen

Unbekannte dringen in Wohnung ein

Drolshagen- Bereits am Freitag (19. Juni) sind zwischen 6 und 16 Uhr Unbekannte in eine Wohnung in der Straße „Breite Wiese“ in Drolshagen eingedrungen. Dafür brachen sie nach dem derzeitigen Ermittlungsstand das Türschloss der Wohnungseingangstür heraus. Anschließend betraten sie diese und durchwühlten sämtliche Räume. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Es entstand ein geringer Sachschaden an der Tür. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und übernahm die Ermittlungen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Zigarettenautomaten beschädigt

Olpe/ Lennestadt- In der Nacht von Samstag (21. Juni) auf Sonntag (22. Juni) haben jeweils Zeugen in Olpe und Kirchveischede von Motorengeräusche in der Nähe von Zigarettenautomaten berichtet, an denen im Nachgang durch die Polizei auch Beschädigungen festgestellt wurden.

Gegen 3 Uhr meldete eine Zeugin, dass sie in der Schützenstraße in Olpe dumpfe, laute Geräusche an einem Zigarettenautomaten wahrgenommen habe. Zudem gab sie an, drei unbekannte Personen auf zwei Rollern gesehen zu haben. Eine eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief negativ. Die Polizei stellte aber an dem Automaten Lackabsplitterungen und Dellen fest.

Am darauffolgenden Morgen meldete eine Zeugin eine weitere Beschädigung eines Zigarettenautomaten in der Westfälischen Straße in Kirchveischede. Sie gab an, gegen 4 Uhr Lärm vor ihrem Haus bemerkt zu haben: Zum einen metallische Geräusche und zum anderen Motorengeräusche wie von Zwei-Takt-Rollern. Da sie aber bei der Nachschau in der Nacht nichts feststellte, legte sie sich wieder schlafen. Morgens stellte sie aber an dem Zigarettenautomaten Beschädigungen fest und meldete dies.

In beiden Fällen entstand ein Sachschaden. Es gelang nicht, einen Automaten aufzuhebeln oder aufzubrechen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Foto: Polizei

Bereich Lennestadt/ Kirchhundem

Oldtimer in Saalhausen beschädigt

Lennestadt- Am Sonntag (21. Juni) hat ein Oldtimer-Besitzer (Porsche) der Polizei eine Sachbeschädigung an seinem Wagen gemeldet. Diesen hatte er in der Zeit von 14.25 bis 15.15 Uhr auf einem Parkplatz in der Winterberger Straße geparkt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er mehrere frische Lackschäden auf der Motorhaube fest. Vermutlich entstanden diese durch einen spitzen Gegenstand. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich. Zudem meldete der Besitzer, dass neben seinem Fahrzeug ein weiterer Wagen geparkt war, der auch über augenscheinlich frische Kratzspuren verfügte. Der vermeintlich geschädigte Halter wurde zwar ermittelt, konnte aber noch nicht kontaktiert werden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Foto: Polizei

Bereich Attendorn/ Finnentrop

Hinweise gesucht: Bienenvolk gestohlen

Attendorn- In der Zeit von Montag (15. Juni, 8 Uhr) bis Freitag (19. Juni, 10.35 Uhr) haben Unbekannte ein Bienenvolk in der Straße „Ebbelinghagen“ in Attendorn entwendet. Der Wert des Volkes liegt bei rund 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02761-9269-0 entgegen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier