Bürgermeister dankte Schülerlotsen und Busbegleitern

(wS/red) Siegen 04.07.2020 | Schulbesuch statt Empfang

Für gewöhnlich ehrt Bürgermeister Steffen Mues jährlich die neuen Schülerlotsen und Busbegleiter im Historischen Ratssaal des Siegener Rathauses. Coronabedingt war ein solcher Empfang in diesem Jahr nicht möglich – deshalb drehte der Bürgermeister den Spieß um und besuchte die jungen Leute an ihren Schulen.

 

Die insgesamt 40 Schülerinnen und Schüler der Birlenbacher Schule, der Grundschule auf dem Hubenfeld und der Pestalozzischule hatten zuvor an Schulungen teilgenommen, um aktiv dazu beitragen zu können, dass ihre Mitschüler einen sicheren Schul- und Nachhauseweg haben. „Ich finde das klasse und auch ziemlich mutig, dass ihr für andere Verantwortung übernehmt und für sie eintretet – damit seid ihr in unserer Stadt als Vorbilder unterwegs“, lobte der Bürgermeister. Als Dankeschön übergab er der Schulleitung Urkunden und kleine Geschenke für die jungen Leute.

Geehrt wurden von der Birlenbacher Schule:

Clara Krämer, Leni Müller, Anton Stahl, Jonas Wassmann, Max Zöller, Eli Avdijaj, Hedda Backaus, Lena Berger, Carl-Philipp Billig, Pauline Hoof, Tunga Joel, Greta Plaum und Irem Uzun. An der Grundschule auf dem Hubenfeld dankte der Bürgermeister den folgenden Schülerinnen und Schülern für ihr Engagement: Hanaan Abdirisaq, Timo Paul Bischoff, Erina Dema, Baris Dikmen, Mia Samantha Gross, Fabrice Hees, Lian Paul Hoskowetz, Maurice Keil, Rodrigo David Liga, Merle Julie Muylkens, Jette Oppermann, Leander Reis, Elias Reuter, Theresa Roth, Julian Schmidt, Zoe Schmidt, Corinna Melanie Schortje, Fabienne Serbin und Kira Marie Weber. An der Pestalozzischule gratulierte er Benjamin Lück, Damian Gil Wiermann, Kira Groß, Dominik Krüger, Pascal Vetter, Brendo Ingold, Michael Luft und Leonie Mauritz.

 

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier