Eine Frau aus Siegen wurde am Flughafen positiv getestet – Aktuell erkrankt sind noch 51 Personen

(wS/red) Siegen-Wittgenstein 29.07.2020 | In den letzten 24 Stunden ist ein neues positives Corona-Testergebnis im Kreisgesundheitsamt eingegangen.

Eine Frau Ende 20 aus Siegen wurde bei einem Abstrich am Flughafen positiv getestet.

Gleichzeitig konnten zwei Personen als genesen aus der Überwachung des Gesundheitsamtes entlassen werden. Dabei handelt es sich um eine Teenagerin und einen Mann Anfang 40 aus Siegen.

Vier Personen müssen derzeit in einem Krankenhaus behandelt werden.

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 373 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit Covid-19 infiziert, 314 sind wieder genesen, acht verstorben. Aktuell erkrankt sind noch 51 Personen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier