Geschwindigkeitsmessungen der Polizei in Kreuztal-Osthelden

(wS/ots) Kreuztal-Osthelden 29.07.2020 |  85 „Raser“ wurden geblitzt

Am Dienstagnachmittag führte die Polizei in Kreuztalerortsteil Osthelden auf der Ostheldener Straße Geschwindigkeitskontrollen durch.

In den Nachmittagsstunden wurden 1076 Fahrzeuge gemessen. Davon waren 85 zu schnell unterwegs. Bei erlaubten 50 km/h innerhalb geschlossener Ortschaft war der Schnellste ein Motorradfahrer mit gemessenen 112 km/h. (Erwartetes Regelbußgeld von 280,- Euro, 2 Monate Fahrverbot und 2 Punkte)

Vier weitere Fahrzeugführer waren ebenfalls so schnell unterwegs, dass diesen ein Fahrverbot droht.

Archivfoto wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier