Drei neue Spieler für die Sportfreunde Siegen

(wS/red) Siegen 16.08.2020 | Trio wechselt zu Sportfreunden

Unsere Sportfreunde haben sich für die Saison 2020/2021 mit drei weiteren Spielern verstärkt. Moritz Brato, Eli Pinner und Duc Momo werden sich ab sofort ihre Fußballschuhe für das Team von Cheftrainer Tobias Cramer schnüren.

Moritz Brato spielte zuletzt beim Ligakonkurrenten TuS Erndtebrück. Auch für den 1. FC Kaan-Marienborn stand der 24-jährige zwei Jahre auf dem Platz. Ausgebildet wurde Brato bei der SG Betzdorf. Insgesamt kommt er auf 68 Einsätze in der Rheinlandliga, 44 Einsätze in der Oberliga Westfalen, 22 Einsätze in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar sowie 17 Partien in der Regionalliga West.

 

„Mit Moritz haben wir einen regionalen Spieler hinzubekommen, der genau in unser Anforderungsprofil passt. Gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf hat er bewiesen, dass er gerade im Bereich der 6er Position aufgrund seiner Körpergröße und seiner Art Fußball zu spielen wertvoll sein kann. Deswegen wollten wir ihn gerne unter Vertrag nehmen und es freut mich sehr, dass das geklappt hat“, so Chefcoach Cramer zur Verpflichtung von Moritz Brato.

Vom Hamburger Oberligisten Hamm United wechselt der gelernte Mittelfeldspieler Eli Pinner ebenfalls ins Siegerland. Der gebürtige US-Amerikaner spielte zuvor bei Concordia Hamburg. Seine fußballerische Ausbildung genoss der 24-jährige an der Furman University in South Carolina, an der er 2017 seinen Abschluss machte.

 

Der dritte Neuzugang ist Duc Momo, der zuletzt für den FC Amical Saint-Prex in der Schweiz gespielt hat. Der Stürmer ist gebürtiger Franzose, lebte aber seit 2003 in den USA. Dort besuchte der 24-jährige das Lycoming College, bei dem er für die „Warrios“ in 78 Spielen auf dem Platz stand.

„Eli und Duc haben ihre fußballerische Ausbildung beide an einem US-College genossen. Während Eli bereits Erfahrung in der Hamburger Oberliga sammeln konnte und uns im Spiel gegen Stadtallendorf positiv auf der linken Außenverteidigerposition, auf der wir auch noch eine Vakanz hatten, aufgefallen ist, hat Duc uns mit seiner Schnelligkeit auf der Außenbahn überzeugt. Bei unseren Sportfreunden möchten die zwei nun den nächsten Schritt in ihrer fußballerischen Entwicklung machen. Wir sind überzeugt davon, dass wir ihnen bei ihrer Weiterentwicklung helfen können“, beschreibt Cramer die weiteren beiden Neuzugänge.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier