Polizei Olpe: Unter Alkoholeinfluss – Alleinunfall mit Fahrrad+Unfallflucht+Randalierer- Betrunken ohne Führerschein

(wS/ots) Olpe 29.08.2020 | Berichte der Kreispolizeibehörde Olpe vom 29.08.2020

Olpe / Drolshagen / Wenden

Unter Alkoholeinfluss – Alleinunfall mit Fahrrad

Am Freitagabend um 22:30 Uhr meldete eine Zeugin der Polizei einen Fahrradfahrer mit unsicherer Fahrweise im Bereich des Bratzkopfes.

Durch die Kollegen konnte ein 17-Jähriger Radfahrer angetroffen werden, der bereits ohne Fremdeinwirkung zu Fall gekommen und sich leicht verletzt hatte.

Ein vor Ort durchgeführter Alkoholvortest ergab einen Promillewert im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit, zudem verlief ein Drogentest positiv.

Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen.

Die Kollegen schrieben mehrere Anzeigen.

Verkehrsunfall mit Flucht

Am Samstagmorgen um 01:35 Uhr hörten Anwohner der Benolper Str. in Drolshagen einen lauten Knall. Bei Nachschau bemerkten sie, dass im Bereich der Ampelanlage ein Pkw auf der linken Fahrzeugseite lag, Personen waren nicht mehr im oder beim Fahrzeug.

Nach der Spurenlage fuhr der unbekannte Fahrzeugführer zuvor die Benolper Str. in Rtg. Drolshagen und verlor im Bereich einer Fahrbahnschwenkung die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge touchierte er einen Ampelmast, durchbrach ein Umlaufgitter und kam in einem angrenzenden, kleinen Waldgebiet zum Stillstand.

Kurz nach dem Ereignis bemerkten Passanten, dass eine Person von der Unfallstelle in Rtg. Humboldtstr. davonlief. Diese kann wie folgt beschrieben werden:

Männlich, ca. 180 – 185 cm groß, ca. 25 Jahre alt, dunkel bekleidet.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen zunächst negativ, der verunfallte Pkw wurde als Beweismittel sichergestellt.

Die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit noch an, weitere Auskünfte können nicht gegeben werden.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich an die Polizei in Olpe unter Tel. 02761 9269-0 zu melden.

Randalierer

Am Samstag um 23:30 Uhr pöbelte ein angetrunkener 21-jähriger Mann im Bereich des Olper Marktplatzes Kneipengäste und Passanten an. Da er einem durch die Polizei erteilten Platzverweis nicht nachkam, wurde er zur Durchsetzung desselben in Gewahrsam genommen.

Lennestadt / Kirchhundem

Trunkenheitsfahrt ohne Führerschein

Am Sonntagmorgen um 02:45 Uhr wurde ein 20-jähriger Pkw-Fahrer in der Ziegeleistr. in Grevenbrück angehalten und kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass er deutlich unter Alkohol stand und dass er keine Fahrerlaubnis für sein Fahrzeug besass. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und entsprechende Anzeigen gegen ihn gefertigt.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier