Ladesäule für E-Bikes am Wilnsdorfer Rathaus in Betrieb gegangen

(wS/red) Wilnsdorf 16.09.2020 | Frische Energie fürs Radfahren

Ladesäule für E-Bikes am Wilnsdorfer Rathaus in Betrieb gegangen

Am Wilnsdorfer Rathaus ist eine zweite E-Ladesäule in Betrieb gegangen, diesmal für Elektrofahrräder. Für PKW mit Elektroantrieb gibt es schon seit 2017 eine Lademöglichkeit auf dem Parkplatz.

Die neue Ladesäule für E-Bikes ist mit drei Ladepunkten in Form klassischer Steckdosen ausgestattet. Sie können während der Öffnungszeiten der umliegenden Geschäfte und Cafés kostenlos genutzt werden. Eine grüne Lampe signalisiert, ob die Ladestation in Betrieb ist. Leuchtet die Lampe nicht, fließt auch kein Strom. Aus der Steckdose kommt natürlich Ökostrom, da die Kommune für alle Liegenschaften schon seit einigen Jahren ausschließlich Strom aus erneuerbaren Quellen einkauft.

Fotos: Gemeinde Wilnsdorf

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier