Inklusives Theaterprojekt „Traumfänger“

(wS/red) Kreuztal-Eichen 12.10.2020 | Inklusives Theaterprojekt „Traumfänger“ – Wer macht mit ?

Die „Traumfänger“ sind eine Gruppe von Männern und Frauen – mit und ohne Behinderung. Leiterin ist Frau Christa Weigand, Theatertherapeutin.

In den vergangenen Jahren hat das Projekt „Traumfänger“ in der Öffentlichkeit sehr große Anerkennung erfahren. Unsere Auftritte im Lyz, in Eichen und in Hilchenbach waren restlos ausverkauft.

Für alle Teilnehmer ist die Theaterarbeit erfüllend. Die Persönlichkeit darf sich entwickeln, Stärken und Schwächen kommen zum Tragen, wir lernen spielerisch, damit umzugehen. Die persönlichen Fortschritte der einzelnen Schauspieler, z.B. wachsendes Selbstbewusstsein, sind einfach riesig. Und nicht zuletzt: Wir haben viel Spass miteinander, entwickeln und schreiben all unsere Bühnenprogramme inklusive Musik, selbst.

Durch berufliche Umorientierung und andere persönliche Gründe müssen wir jetzt leider auf einige Akteure verzichten. Für unser neues TheaterProjekt „Man könnte ja glücklich sein…“, das wir Ende nächsten Jahres aufführen wollen, brauchen wir daher dringend begeisterungsfähige Männer und Frauen, gerne mit etwas Bühnenerfahrung.

Willst Du uns kennenlernen?

Melde dich bitte bei Christa Weigand 0175 – 44 56 197 oder christa.weigand@t-online.de

Wir freuen uns auf Dich !

Unsere Proben sind immer dienstags von 18.00 bis 20.00 Uhr im Gemeindehaus der ev. Kirche Eichen, Südhang 1, Kreuztal-Eichen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier