Kreuztal: Bibliothek bleibt ab 16. Dezember geschlossen

(wS/red) Kreuztal 15.12.2020 | Stadtbibliothek Kreuztal ab 16. Dezember geschlossen

Mit Beginn des harten Lockdowns ab Mittwoch, den 16. Dezember, muss gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung und entgegen der bisherigen Regelungen auch die Stadtbibliothek Kreuztal geschlossen bleiben.
„Die Erfahrungen aus dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 haben gezeigt, dass gerade in einer Zeit, in der Familien sich möglichst zuhause aufhalten sollen, die Medienausleihe in der Stadtbibliothek besonders wertvoll war. Dass wir dieses Bildungs- und Unterhaltungsangebot – gerade auch für Kinder – nun nicht mehr vorhalten können, finde ich sehr bedauerlich“, so Bürgermeister Walter Kiß.

Die deutlich schärferen Regelungen, welche selbst eine kontrollierte Öffnung von Bibliotheken nicht zulassen, sind erst am heutigen Tage bekannt geworden. Die noch am Montag veröffentlichte Absicht, die Bibliothek unter den bisher gültigen Auflagen zur reinen Medienausleihe zugänglich zu machen, ist damit nicht mehr aktuell.
Weiterhin ist es aber möglich, über die Onleihe auf rund 75.000 digitale Medien zuzugreifen – kontaktfrei und von zuhause aus. Dieses Angebot ist für Nutzer der Bibliothek mit Jahresgebühr kostenlos.

Weitere Informationen zur Onleihe erhalten Sie telefonisch unter 02732 / 51-412 oder auf der Internetseite der Kreuztaler Stadtbibliothek:

https://www.stadtbibliothek-kreuztal.de

Archivfoto wirSiegen (Foto Stadt Kreuztal)

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier