Julian Schneider verlängert beim TuS

(wS/red) Kreuztal-Ferndorf 03.05.2021 | TuS Ferndorf verlängert mit Julian Schneider

Nachdem sein Bruder Lucas bereits im Februar seinen Vertrag mit dem TuS Ferndorf verlängert hatte, hat nun auch sein drei Jahre älterer Bruder Julian Schneider für ein weiteres Jahr beim heimischen Handball-Zweitligisten unterschrieben. Beide spielen seit frühester Jugend beim TuS Ferndorf. Lucas gab bereits als Siebzehnjähriger in der ersten Zweitligasaison 2012/2013 sein Debüt für die Siegerländer, während Julian 2011 als damals Achtzehnjähriger erstmals in der ersten Mannschaft des TuS auflief.

Links Lucas Schneider, Rechts Julian Schneider, Mitte Mirza Sijaric. Foto: TuS Ferndorf

„Julian und Lucas sind absolute Leistungsträger unserer Mannschaft und erfahren aufgrund ihrer Charakterstärke, ihrer Persönlichkeit und ihres handballerischen Könnens höchste Wertschätzung sowohl innerhalb des Teams als auch im gesamten Umfeld des Vereins. Gerade in der aktuell schwierigen Phase der Saison gehen die beiden Jungs voran und haben maßgeblich zu den jüngsten Punktgewinnen beigetragen. Daher sind wir sehr froh, dass uns beide für die Etablierung unseres Klubs in der zweiten Liga erhalten bleiben,“ kommentierte ein zufriedener Geschäftsführer Mirza Sijaric die Vertragsverlängerung.

Auch Julian Schneider äußerte sich sehr erfreut: „Ich fühle mich als gebürtiger Ferndorfer nach wie vor sehr wohl in der Mannschaft und im Verein und sehne den Zeitpunkt herbei, endlich wieder vor unseren fantastischen Fans im ausgebauten und ausverkauften „Hexenkessel Stählerwiese“ auflaufen zu können.“