TuS Ferndorf bindet Niklas Diebel

(wS/red) Kreuztal-Ferndorf 21.05.2021 | TuS Ferndorf bindet Niklas Diebel

Beim TuS Ferndorf wird weiter intensiv am Kader für die kommende Saison gearbeitet. In diesem Zusammenhang verpfichtet der Siegerländer Traditionsverein Niklas Diebel für die nächste Spielzeit. Der 22-jährige Rückraum Links (RL) spielt momentan bereits beim TuS Ferndorf auf Basis eines Zweitspielrechts seines Stammvereins, dem Bundesligisten HBW Balingen Weilstetten, und hat für die kommenden zwei Spielzeiten einen Kontrakt in Ferndorf unterzeichnet.

„Wir freuen uns, dass wir Niklas an uns binden konnten. Wir kennen ihn, er kennt uns, somit brauchen wir nur wenig Zeit für die Integration. Zudem sind wir von Niklas Qualitäten überzeugt. Er ist in Angriff und Abwehr einsetzbar und hat mit seinen 22 Jahren noch großes Potenzial.“ sagte Mirza Sijaric in einer Stellungnahme zur Vertragsunterzeichnung.

Niklas Diebel fühlt sich wohl in Ferndorf, daher ist der Wechsel auch für ihn ein logischer Schritt in seiner Entwicklung. „Ich bin froh, dass das so geklappt hat. Ich will mich hier weiterentwickeln. Dazu habe ich mit Robert Andersson definitiv einen Trainer, der mir dabei hilft. Mannschaft und Umfeld sind top, daher passt hier alles,  sagte der 1,95 m große Handballer.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

154 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute