Zahlreiche Sachbeschädigungen in Siegen

(wS/ots) Siegen 20.07.2021 | Zwischen Freitagabend (16.07.2021, ca. 22:00 Uhr) und Samstagmorgen (17.07.2021, ca. 10:30 Uhr) haben ein oder mehrere bislang unbekannte Täter zahlreiche Sachbeschädigungen begangen.

Die meisten Sachbeschädigungen fanden an Fahrzeugen statt. So wurde ein Audi im Bereich Herrengarten mit Lebensmittelresten beschmiert, so dass der Lack beschädigt wurde.

In der Straße Axeswende konnten gegen 22:05 Uhr drei Personen beobachten werden, die offenbar für ein neues Graffiti an einem Haus sorgten. Zwei Personen standen Schmiere, während ein dritter die Schriftzüge mit grüner und lia Farbe aufbrachte. Der Sprayer kann wie folgt beschrieben werden: – eine männliche Person – ca. 170 cm groß – blonde, hochstehende Haare – trug ein weißes T-Shirt – ca. 17-19 Jahre alt Die beiden Mittäter sollen dunkel gekleidet gewesen sein. Auch sie sollen ca. 17 – 19 Jahre alt sein. Sie sollen etwas größer als der Sprayer gewesen.

In der Straße Im Neuenhof wurde dann ein Kastenwagen mit blau/lila Farbe besprüht. Auch hier wurden mehrere Schriftzüge aufgebracht, die allerdings von denen auf der Hauswand in weiten Teilen abwichen. Einige Elemente (u.a. Pfeilsymbol) könnten allerdings vom gleichen Täter stammen. Dafür spricht auch die hier benutzte lila Farbe.

Foto: Polizei

In der Steinstraße kam es dann zu insgesamt zu fünf weiteren Sachbeschädigungen an dort abgestellten PKW. Hier wurde bei den Fahrzeugen jeweils ein Außenspiegel beschädigt.

Es kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass die hier aufgeführten Beschädigungen durch die gleichen Täter durchgeführt wurden.

Der Gesamtsachschaden liegt im fünfstelligen Eurobereich.

Die Kriminalpolizei in Siegen (KK 4) bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0271 / 7099 – 0 zu melden.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier