Betrunken gefahren und Widerstand geleistet

(wS/ots) Siegen 03.08.2021 | Eine Trunkenheitsfahrt endete am Freitagabend (30.07.2021) für eine 29-Jährige im Polizeigewahrsam.

Zeugen hatten beobachtet, wie die Frau mit ihrem PKW auf der Gutenbergstraße in Siegen unterwegs war. Dabei stieß sie gegen einen Bordstein und fuhr mit plattem Reifen weiter.

Eine Streifenwagenbesatzung stoppte die 29-Jährige auf der Birlenbacher Straße. Nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass sie stark alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest zeigte über 2 Promille, weshalb die Frau zwecks Blutprobe mit zur Wache genommen werden sollte. Bereits zu diesem Zeitpunkt sperrte sie sich gegen die polizeilichen Maßnahmen.

Auf der Wache wurde die Dame aggressiver und begann, die Beamtinnen und Beamten zu beleidigen. Sie leistete Widerstand und wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier