Flugzeugabsturz in Niederdielfen

(wS/red) Wilnsdorf  – Niederdielfen 06.09.2021 Erstmeldung | Am Montagmorgen gingen mehrere Notrufe bei der Polizei ein, dass in Niederdielfen ein Kleinflugzeug bzw. Fluggerät abgestürzt sei. Die Zeugen sagten aus, dass man etwas vom Himmel fallen gesehen und einen lauten Knall gehört habe. Sofort eilten Einsatzkräfte der Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr sowie der Christoph 25 zur Einsatzstelle. Ebenso wurde ein Polizeihubschrauber alarmiert, der die Suche unterstützte. Im Wald in Niederdielfen Nähe Torwiesenweg wurde daraufhin ein Kleinflugzeug gefunden.
Weitere Infos folgen….

Update: Der Pilot wurde leider tot aufgefunden

Update: Als die Einsatzkräfte die Absturzstelle erreichten wurde in den Trümmerteilen keine Person gefunden.  Etwa 500 Meter von der Absturzstelle wurde dann nach intensiver Suche, an dem auch ein Hubschrauber der Polizei beteiligt war, eine leblose männliche Person aufgefunden. Die Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass es sich um den 25-jährigen Piloten des abgestürzten Flugzeugs handelte. Bei dem abgestürzten Flugzeug handelte es sich um eine 4-sitzige Maschine des Flugzeugtyps Socata.

Fotos: A. Trojak / M. Groß wirSiegen.de