Diebestour endet vor dem Amtsgericht

(wS/ots) Siegen 16.01.2022 | Drei-Zwei-Eins…nicht Deins

Am Samstagnachmittag, den 15.01.2022 gegen 16:00 Uhr, wurde ein 20-jähriger Mann aus Gießen durch den Sicherheitsdienst der „City-Galerie“ in einem Modegeschäft beim Diebstahl einer Jacke erwischt. Die hinzugerufenen Beamten der Polizeiwache Siegen stellten bei dem Langfinger anschließend weitere Bekleidungsstücke fest, die offensichtlich ebenfalls zuvor in der Siegener Innenstadt entwendet wurden. Des Weiteren führte der Mann den Impfausweis einer anderen Person mit.

Eine Fahndungsnotierung aufgrund gleich gelagerter Delikte komplettierte die Faktenlage. Wenngleich der Beschuldigte versuchte, sich der Festnahme mit einfacher körperlicher Gewalt zu widersetzen, führte sein Weg schlussendlich vor das Amtsgericht Siegen. Dort wurde ihm noch am Samstagabend ein Haftbefehl verkündet.

Symbolfoto wirSiegen

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

1215 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute