1.FCKM rollt gemeinsam mit Bike Store 57 durch die Regionalliga

(wS/FCK) Kaan-Marienborn 16.08.2022 | Das Fahrradfachgeschäft Bike Store 57 präsentiert künftig die vereinseigene Berichterstattung rund um den Regionalliga-Aufsteiger 1.FC Kaan-Marienborn. Gemeinsam mit dem neu gewonnenen Werbepartner möchte der Verein auch das Nachhaltigkeitsthema
vorantreiben.

„Aus Kaan für Kaan“ – die Devise, die sich die Käner Ortsvereine auf die Fahnen geschrieben haben, passt wie die Faust auf das Auge – auch bei der neu geschlossenen Werbepartnerschaft des Fußballvereins mit dem direkt an der Hauptstraße gelegenen Bike Store 57. Björn Metje, Beisitzer des 1.FC Kaan-Marienborn und selbst treuer Kunde des Fahrradfachgeschäfts, sieht in der Partnerschaft großes Potenzial liegen: „Unsere größte Priorität liegt naturgemäß darauf, regionale Partnerschaften zu schließen, da wir als Verein auch klar von der Region profitieren. Neben der Präsentation der 1. Mannschaft möchten wir gemeinsam mit den Jungs vom Bike Store 57 aber auch das Thema Nachhaltigkeit im Verein weiterentwickeln. Wir stellen erfreut fest, dass immer mehr Zuschauer mit dem Fahrrad zu unseren Heimspielen anreisen. Wir möchten gemeinsam Konzepte erarbeiten, um diesen lobenswerten Trend zu fördern. Da uns natürlich auch der sportliche Ansatz des Radfahrens und Fußballs verbindet, ergeben sich auch hier viele gute Anknüpfungspunkte.“

Auch beim fußballaffinen Team von Bike Store 57 trifft die Werbepartnerschaft die gewünschte Ausrichtung: „Wir verfolgen die gute sportliche Entwicklung unseres heimischen Fußballvereins natürlich und möchten gerne vor der eigenen Haustür etwas zurückgeben. Wegen der Heimatverbundenheit und den vielen sportlichen Berührungspunkten macht die Partnerschaft absolut Sinn. Außerdem ist es natürlich für uns auch ein wichtiges Signal, dass der 1.FC Kaan-Marienborn das Fahrradfahren rund um die Heimspiele fördern möchte. Beim Thema Nachhaltigkeit können alle ihren Beitrag leisten, Unternehmen wie wir wie eben auch Vereine. Gemeinsam können wir bei diesem Thema einen Beitrag leisten“, versichern die Geschäftsführer Dennis Hübner und Markus Irle.


Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier