Konzert mit DaChor und dem Akkordeonorchester Ferndorftal-Wilden in Müsen

(wS/hi) Hilchenbach-Müsen 29.08.2022 | Die Dorfgemeinschaft Müsen e.V. hat es sich, neben der Vermietung des Bürgerhauses für private und öffentliche Veranstaltungen, zur Hauptaufgabe gemacht kulturelle Veranstaltungen, die für alle frei zugänglich sind, zu organisieren. Mit der Veranstaltungsreihe „Die Dorfgemeinschaft präsentiert“ ist es nun gelungen, zwei hervorragende Formationen für ein kleines, aber feines Konzert am 3. September um 19:00 im Bürgerhaus in Müsen zu gewinnen. Der neue Chor “DaChor“ aus Dahlbruch, interpretiert moderne Chormusik auf interessante Weise. Evergreens wie „Wunder geschehen“ von Nena und „Tage wie diese“ von den Toten Hosen werden unter der Leitung von Sandra Klein zum Besten gegeben. Auch das Akkordeonorchester Ferndorftal-Wilden wird an diesem Abend aufspielen. Moderne Musikstücke, die nicht unbedingt von einem Akkordeon erwartet werden, werden präsentiert. Mit Stücken, wie beispielsweise „Gabriella`s Song“ und „We are the Champions“, rundet das Orchester unter der Leitung von Olga Belyaeva das Programm des Abends ab.

Die Dorfgemeinschaft Müsen e.V. verspricht einen wunderbar-musikalisch-fröhlichen Abend und lädt herzlich zum geselligen Miteinander ein. Der Eintritt ist frei, der Verein freut sich aber im Anschluss an das Konzert über eine Spende für dessen Arbeit. Der Zugang zum Bürgerhaus ist barrierefrei. Im Anschluss an das Konzert, kann man den Abend gemeinsam bei kalten Getränken und guten Gesprächen ausklingen lassen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier