PKW kollidiert mit Schwertransporter


wS/wf.  Hilchenbach  AKTUELLE MELDUNG Am Mittwochabend gegen 23:33 Uhr ist ein PKW besetzt mit einen älterem Ehepaar auf der B62 mit einen Schwertransporter kollidiert. Das Ehepaar wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und konnte erst durch die Feuerwehr befreit werden.

Der Schwertransporter einer Firma aus Düsseldorf war unterwegs aus Richtung Lützel nach Netphen. Beladen war der Transporter mit einem Eisenteil. Der Transport hatte Überbreite und wurde begleitet von einem Polizeifahrzeug und einem Absicherungsfahrzeug.

In einer langgezogenen Linkskurve kam dem Schwertransport ein Mercedes der B Klasse mit einem älteren Ehepaar entgegen. Der Mercedes konnte wahrscheinlich nicht mehr ausweichen und geriet unter den LKW, drehte sich um 90 Grad und wurde zwischen LKW und Leitplanke eingequetscht.

Das Ehepaar ( ein 84jähriger Mann und seine 82jährige Ehefrau ) wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Feuerkräfte aus Hilchenbach  mit schwerem Rüstgerät aus dem Fahrzeug befreit werden.  Beide Personen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten nach Behandlung vor Ort durch Notärzte in Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert werden.

„Zur Schwere der Verletzungen kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts gesagt werden“, so die Polizeileitstelle um 1:30 Uhr. Zum genauen Unfallhergang macht die Polizei derzeit noch keine Angaben – die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Die B62 ist derzeit voll gesperrt.  ( Stand 1:45 Uhr )





Fotos:  Tobias Sonnak