Auffahrunfall: Vier PKW beteiligt – zwei Personen verletzt

wS/wf.   Freudenberg    Bei einem Verkehrsunfall auf der Siegener Straße Kreuzung Heisbergerstraße wurden am Freitagmittag 2 Personen verletzt. Auch der Rettungshubschrauber Christoph 25 wurde eingesetzt. Insgesamt waren vier Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt. Alle vier Fahrzeuge waren auf der Siegener Straße unterwegs in Fahrtrichtung Siegen.

Verkehrsbedingt stoppten drei Fahrzeuge vor der Ampel. Dieses erkannte der letzte Fahrzeugführer zu spät und fuhr auf das letzte Fahrzeugauf. Durch die Wucht des Aufpralles wurden die Fahrzeuge aufeinander geschoben.
Ein Fahrzeug geriet dabei in Brand, der aber schnell gelöscht werden konnte.

Bei dem Unfall wurden ein PKW Führer schwer und ein PKW Führer leicht verletzt. Beide mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Fahrbahn musste von einer Spezialfirma gesäubert werden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Fotos: SON