BAB45: LKW Unfall – 80.000 Euro Schaden

wS/wf.  Wilnsdorf/Haiger    Ein Sachschaden in Höhe von 80.000 Euro und 2 leicht Verletzte LKW Fahrer sind die Bilanz eines Auffahrunfalles an der Steigungsstrecke zwischen Wilnsdorf und Haiger am Mittwochnachmittag kurz nach 14:00 Uhr.

Ein 52-jähriger LKW Fahrer, der mit seinem nicht beladenen LKW in Richtung Frankfurt unterwegs war, fuhr auf einem anderen LKW auf. Da der 52-jährige seine Führerkabine nicht mehr selbstständig verlassen konnte und Betriebsstoffe ausliefen wurde die Feuerwehr Wilnsdorf zur Einsatzstelle alarmiert. Auch zwei Rettungswagen und ein Notarzt rückten auf die Autobahn aus, um die Versorgung der beiden LKW Fahrer zu übernehmen.

Der Verkehr auf der A45 wurde einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Es entstand ein Rückstau von rund 3 KM. Die Bergungsarbeiten werden noch bis in den Abend andauern.

 

 


 

 

 

Fotos: Tobias Sonnak