„Geschichte des Waldes

wS/ksw   Siegen-Wittgenstein      Das „NaturKunstMensch“-Projekt möchte eine Synthese aus Natur und Kunst herstellen. Hierzu gehört auch das Thema Wald im Siegerland und seine Geschichte. Am Mittwoch, 11. Mai 2011, ab 19:30 Uhr, wird der ehemalige Biologielehrer Manfred Stangier aus Wilnsdorf unter dem Titel „Geschichte des Waldes in Mitteleuropa sowie im Siegerland und angrenzenden Gebieten“ die Entwicklung der Wälder vorstellen.

Die unentgeltliche Veranstaltung findet auf dem Gelände NaKuMe – NaturKunstMensch unter einem Zeltdach oder in der Werkstatt in Wilnsdorf, Ortsteil Obersdorf-Rödgen statt. Treff ist am Höhenweg 1 (Straße zur Simultankirche).

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter 0177 3381344.