Brüderpaar greift Polizisten an

wS/po/wf.     Siegen  –   Wegen Widerstandes gegen die Staatsgewalt ermittelt aktuell das Siegener Kriminalkommissariat gegen zwei 24 bzw. 32 Jahre alte Brüder aus Siegen.

Die beiden Männer hatten sich am späten Donnerstagabend im Rahmen eines Polizeieinsatzes trotz mehrmaliger Aufforderung hartnäckig geweigert, ihre Personalien anzugeben. Statt dessen wurden sie sogar beleidigend und gingen dann auch noch zu allem Überfluss auf die eingesetzten Beamten los. Dabei sprang einer der Brüder einem eingesetzten Polizisten sogar aus vollem Lauf in den Rücken.

Die Polizisten mussten schließlich Pfefferspray gegen die beiden Delinquenten einsetzen. Anschließend wurde das Duo gefesselt zur Wache verbracht.