Verkehrsbehinderungen auf der A 45 im Bereich Kreuz Dortmund-Süd

wS/straßen.nrw    Essen   –   Das Planungs- und Baucenter Ruhr des Landesbetriebes Straßenbau richtet jeweils in den Nachtstunden von Dienstag  (2.8.) ab 21 Uhr bis Freitag (5.8.) um 5 Uhr die Verkehrssicherung für den Bau der neuen Lärmschutzwand „Dortmund-Bittermark“ ein.  Dem Verkehr steht in diesen Nächten in Fahrtrichtung Oberhausen zeitweise nur eine Fahrspur zur Verfügung. Die Kosten der bis zu sieben Meter hohen und 1000 Meter langen Lärmschutzwand belaufen sich auf zwei Millionen Euro. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2012 geplant..