Autofahrer attackierte Radfahrer

wS/po/wf.    Bad Berleburg-Wingeshausen    –    Ein 52-jähriger Radfahrer befuhr am Sonntag, 21.08.2011, gegen 18.17 Uhr, die Alte Landstraße in Wingeshausen in Richtung Aue. Auf der besagten Straße parkte ein Pkw mit geöffneter Fahrertür.

Das veranlasste den Radfahrer zu der Äußerung “Mitten auf der Straße”. Das nahm der 41-jährige Pkw-Fahrer zum Anlass, den Radfahrer zu verfolgen und ihn zur Rede zu stellen. Zu diesem Zweck fuhr er neben den Radfahrer und beschimpfte ihn auf einer Strecke von etwa 200 – 300 m durch das geöffnete Beifahrerfenster.

Der Fahrradfahrer entgegnete ihm, dass er ihn in Ruhe lassen solle. Der 41-jährige lenkte seinen Pkw jedoch anschließend abrupt nach rechts. Der Radfahrer musste nach rechts auf den Gehweg ausweichen, um eine seitliche Kollision zu vermeiden. Dort kam er jedoch zu Fall, blieb aber zum Glück unverletzt. Am Fahrrad entstand jedoch Sachschaden, in Höhe von circa 150,-Euro.

Der 41-jährige Pkw-Fahrer gab Vollgas und entfernte sich. Aufgrund des teilweise abgelesenen Kennzeichens konnte der 41-Jährige durch die Polizei als Fahrer ermittelt. Die Polizei leitete gegen den Autofahrer ein Strafbverfahren wegen “ Gefährdung des Straßenverkehrs“ ein.

Hinter dem 41-Jährigen befuhr ein Pkw Peugeot, Farbe blau, die Alte Landstraße. In dem Pkw sollen sich zwei Frauen befunden haben. Da diese den Vorfall beobachtet haben könnten, werden sie gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon 02751-909-0.