Olpe: Fußgänger angefahren und geflüchtet

wS/po/wf.   Siegen/Olpe   –  Am Donnerstagmorgen war gegen 06:50 Uhr ein 25-Jähriger Olper als Fußgänger auf der Biggestraße in Olpe, aus Richtung Rüblinghausen kommend, in Richtung Am Bratzkopf unterwegs. Am Kreisverkehr Biggestraße/ Stellwerkstraße wollte er den dortigen Fußgängerüberweg überqueren. Als er die Fahrbahn betrat, näherte sich von links ein Audi  A 3, Farbe schwarz, Kennzeichen SI – SR und dreistellige Zahlenkombination (die er sich so schnell nicht merken konnte). Der Fußgänger wurde von dem rechten Außenspiegel des PKW am linken Unterarm erfasst, kam zu Fall und verletzte sich hierbei leicht. Der Außenspiegel klappte bei der Kollision ein. Der Fahrer, der den Unfall bemerkt haben dürfte, setzte seine Fahrt in Richtung Bruchstraße fort, ohne anzuhalten. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02761/ 92 69 0 (rund um die Uhr) an die Polizei in Olpe zu wenden.