Attendorn: Autofahrerin leicht verletzt

wS/po/tbs  Attendorn  –  Leicht verletzt wurde am Dienstagmittag gegen 12.00 Uhr eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall in Attendorn.

Zu dieser Zeit fuhr ein 79-Jähriger mit seinem VW die Straße Mühlhardt in Richtung Holzweg. An der neuen Nordumgehung, der Märkischen Straße, übersah er eine 50-Jährige, die mit ihrem Smart in Richtung Windhauser Straße fuhr. Bei der Kollision wurde die Autofahrerin leicht verletzt und anschließend mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 7.000 €.

Anzeige / Werbung