Attendorn: Autoinsassen verletzt

wS/po  Attendorn  –  Das Rotlicht an der Ampelanlage L 539/Kölner Straße übersah am Sonntagmorgen gegen 10.30 Uhr  ein Autofahrer und verursachte hierdurch einen Verkehrsunfall  mit zwei Verletzten.

Der 55-Jährige wollte mit seinem VW Polo von der Landstraße nach links in die Kölner Straße abbiegen. Dabei übersah er das Rot für Linksabbieger und stieß mit einem entgegenkommenden Skoda zusammen, der von einem 73-Jährigen gesteuert wurde. Bei dem Unfall wurde sowohl der Skodafahrer als auch seine 71-jährige Beifahrerin verletzt. Beide wurden zur stationären Behandlung mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide stark beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 €.

Anzeige / Werbung