Attendorn: Rollerfahrerin leicht verletzt

wS/po  Attendorn  –  Bei einem Verkehrsunfall wurde am Sonntagabend eine Rollerfahrerin in Attendorn leicht verletzt.

Die 17-Jährige fuhr zu dieser Zeit über den Grafweg und bemerkte zu spät, dass der vor ihr fahrende Autofahrer sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen musste. Die junge Zweiradfahrerin fuhr auf den Toyota auf und verletzte sich leicht. Sie musste allerdings nicht sofort ärztlich behandelt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 2.000 €.

Anzeige / Werbung