Kochs Ecke: 3 Verletzte bei Verkehrsunfall

wS/wf.  Siegen   –    Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend gegen 19:30 Uhr im Zentrum von Siegen an der Kochs Ecke wurden drei Personen verletzt. Laut ersten Angaben kam ein BMW Fahrer aus Richtung Spandauerstraße und ordnete sich als Linksabbieger ein. Als die Ampel für ihn grün zeigte, fuhr er aber geradeaus über die Kreuzung in Richtung Berlinerstraße. Mitten auf der Kreuzung stieß er dann mit einem PKW Fiat zusammen. Dieser wollte nach links aus der Berlinerstraße in Richtung Koblenzer Straße / Sandstraße abbiegen. In den Fiat fuhr dann noch ein weiterer PKW Hyundai hinein.

Der BMW Fahrer und die Insassen des Fiat, ein Ehepaar, wurden bei dem Unfall verletzt und mussten mit Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden. Auch ein Notarzt war am Einsatzort eingesetzt.

Während der Unfallaufnahme musste die Kreuzung in Richtung Siegerlandhalle voll gesperrt werden. Ein Fahrzeug der hauptamtlichen Wache der Feuerwehr Siegen war auch am Einsatzort eingesetzt, um auslaufende Betriebsstoffe abzubinden.

Fotos: wirsiegen.de

Anzeige