Leimbachstadion: gelungener Fußballabend mit Borussia Dortmund

wS/wf.  Siegen  –  Der Amtierende Deutsche Fußballmeister Borussia Dortmund war am Mittwochabend zu einem Freundschaftsspiel zu Gast bei den Sportfreunden Siegen. 5200 zumeist Siegerländer Zuschauer wollten sich dieses Spektakel nicht entgegen lassen und sahen ein gutes Fußballspiel mit einem am Ende überraschenden Ergebnis. Die Sportfreunde Siegen verloren nur mit einem Tor unterschied – Siegen 1, Dortmund 2.

Nach 30 Minuten viel im Leimbachstadion das erste Tor durch Julian Jakobs für die Sportfreunde Siegen. Die Dortmunder spielten einen für Siegener Verhältnisse schnellen Fußball, dieser brachte im Ergebnis aber nichts ein. Nach der Halbzeit drehten dann die Dortmunder etwas auf. In der 58. Minute dann der Ausgleich – Kevin Großkreutz passte von der linken Seite den Ball an den Fünfmeterraum so das Lukas Barrios nur noch den Fuß hinhalten musste. Eine Minute vor Schluss dann eine Flanke vom Dortmunder Jonas Hoffmann, die Sven Bender mit einem Kopfball im langen Eck unterbrachte.

Ein gelungener Fußballabend und gleich zu eine gute Werbung für das „Derby“ am Freitag den 14.10.2011 wenn in der NRW Liga der Gegner Erndtebrück  heißt.

Fotos: WirSiegen

Anzeige / Werbung