Geisweid: 4 leicht verletzte Personen – 3 beschädigte Fahrzeuge

wS/wf.  Siegen Geisweid  –   Bei einem Unfall am Sonntagabend gegen 20:45 Uhr auf der Geisweider Straße Höhe „Am Hohen Rain“ wurden nach ersten Angaben 4 Personen leicht verletzt. Eine Person musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden. Ein 34-jähriger Alfa Romeo Fahrer, der in Richtung Buschhütten unterwegs war, übersah einen Opel, gesteuert von einem 24 jährigen Mann, der nach links in die Straße „Am Hohen Rain“ abbiegen wollte.

Der Alfa Romeo Fahrer krachte von hinten in den Opel hinein, der dabei in den Gegenverkehr geschoben wurde. Dort streifte er noch einen Opel Corsa, gesteuert von einer 25 jährigen Frau, sie war in Richtung Siegen unterwegs. In dem Opel Corsa befand sich noch ein 24 jähriger Beifahrer, der ebenfalls verletzt wurde. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Geisweid musste zur Einsatzstelle ausrücken um auslaufende Betriebsstoffe abzubinden.

Fotos: wirSiegen.de

Anzeige