Olpe : Wachsamer Nachbar beobachtet Einbrecher

wS/po/wf.   Olpe   –  Zwei Einbrecher, die am Samstagmorgen in ein Wohnhaus in der Königsberger Straße in Olpe einsteigen wollten, konnten von einem wachsamen Nachbar beobachtet werden. Kurz nach 12.00 Uhr sah der Zeuge hinter einem Haus in der Nachbarschaft zwei ihm unbekannte Männer. Als er nach dem Rechten sehen wollte, flüchteten die beiden Unbekannten sofort über eine Treppe in Richtung Bratzkopf. Einer von ihnen trug eine lilafarbene, so genannte „Bomberjacke“, der andere eine schwarz-weiße Motorradjacke. Eine sofortige Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Wie die Beamten später feststellten, hatte das Duo versucht, die Terrassentür aufzuhebeln.

Dieser Fall zeigt, dass eine wachsame Nachbarschaft immer noch ein guter Einbruchschutz ist. Die Polizei rät daher, auch tagsüber verdächtige Beobachtungen sofort über den Polizeinotruf zu melden. Was sie sonst noch zum Thema Einbruchschutz wissen sollten, findet man auf den Internetseiten einer landesweiten Kampagne gegen Wohnungseinbruch: www.riegelvor.nrw.de

 

Anzeige