Feuer in Siegener Oberstadt: Feuerwehr löscht Küchenbrand

wS/wf.  Siegen  –   Einen Küchenbrand in der Siegener Oberstadt in der Hinterstraße  musste die Feuerwehr am Sonntagnachmittag gegen 14:16 Uhr löschen. In dem Haus, in dem auch eine Pizzeria untergebracht  ist, brannte es laut ersten Angaben in einer Abzugshaube einer Dachgeschosswohnung. Das Feuer breitete sich schnell auf das Dach aus.

Treppenhaus stark verraucht
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte der hautamtlichen Wache Siegen, Geisweid, Hain und Hammerhütte war das Treppenhaus stark verraucht. Über eine Drehleiter nahmen die Feuerwehrleute die Brandbekämpfung. Eine zweite Drehleiter konnte aufgrund der engen Bebauung nicht in Stellung gebracht werden. Mit Atemschutz nahmen die Einsatzkräfte einen Innenangriff vor, weitere Feuerwehrleute nahmen einen weiteren Angriff von der Hinterseite des Hauses vor. Teilweise musste das Dach abgedeckt werden, um an die Brandnester zu gelangen.

Keine Personen verletzt
Zum jetzigen Zeitpunkt können über Ursache und Schaden noch keine Angaben gemacht werden. ( Einsatz läuft noch ). Nach dem derzeitigen Kenntnisstand wurden keine Personen verletzt. Um 15 Uhr 50 war der Einsatz beendet.

Fotos: wirSiegen.de

ANZEIGE