Olpe: Wohnmobil beschädigt und geflüchtet

wS/po/wf.    Olpe   –  Am Mittwochmorgen beschädigte ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer zwischen 07.00 und 10.00 Uhr ein Wohnmobil, welches in der Straße „Am Oberen Stötchen“ abgestellt war. Der 78-jährige Besitzer des Wohnmobils hatte gegen 07.00 Uhr ein lautes Scheppern vor seinem Haus gehört. Dabei hatte er sich zunächst nichts gedacht. Als er jedoch später sein Wohnmobil sah, musste er frische Unfallschäden am rechten Radausschnitt feststellen. Außerdem wurde der rechte Außenspiegel abgerissen und offenbar entwendet.

ANZEIGE